Die digitale Umweltlösung, der Sie
vertrauen können

Umweltdaten als Schnittstelle von Smart City,
Internet der Dinge & Künstlicher Intelligenz

WIE UNSERE TECHNOLOGIE FUNKTIONIERT

Schritt 1: IoT-Sensornetzwerk

Ein Netzwerk aus strategisch platzierten Messboxen liefert Echtzeit-Informationen zur Luftqualität in der Stadt. Diese zeitlich und räumlich hochaufgelösten Umweltdaten ermöglichen es, die Stadt besser zu verstehen, Verschmutzungsherde zu identifizieren, Handlungsempfehlungen abzuleiten und die Luft- und Lebensqualität langfristig zu erhöhen.

Unsere Messboxen erfassen die relevanten Schadstoffe NO2, PM2.5, PM10, Ozon und verschiedene Umgebungsparameter wie Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit.

Schritt 2: Maschinelles Lernen & KI

Die gemessenen Luftqualitätswerte der Messboxen werden in die Hawa Dawa Cloud gesendet, wo sie mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und Maschinellem Lernen verfeinert werden. Auf diese Weise können Quersensitivitäten mit anderen Schadstoffen und Umweltparametern eliminiert und die Datenqualität erhöht werden.

Komplexe Algorithmen erlauben die Modellierung der Schadstoffkonzentration auch in den Bereichen zwischen den Sensoren. Auf diese Weise können eine flächendeckende Konzentration der Luftqualität, aber auch 24 Stunden Vorhersagen und Trends dargestellt werden.

Schritt 3: Datenintegration

Eine unserer Kernkompetenzen liegt in der Integration unserer Messdaten mit anderen Datenquellen, um eine höchstmögliche Auflösung der Luftqualität zu erreichen. Diese Daten umfassen historische und aktuelle Messwerte der offiziellen Messstationen, Satelliten-, Landnutzungs-, aber auch Geo- und Wetterdaten.

Im Bereich der umweltsensiblen Mobilität korrelieren wir Umweltdaten mit Verkehrs- und Geschwindigkeitsdaten, um weiterführende Erkenntnisse zu gewinnen.

Schritt 4: Satellitendaten

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und NASA ergänzen wir die Daten unseres Sensornetzwerks mit den neuesten Daten von EU- und US-Satelliten. Diese Informationen zur Luftverschmutzung, dem Wetter sowie lokalen und regionalen Verschmutzungsherden ermöglichen eine globale Darstellung der Luftqualität und neue Anwendungsgebiete.

Die satellitengestützten Daten können sowohl als Einzellösung als auch in Kombination mit den Echtzeit- Luftqualitätsdaten aus dem Sensornetzwerk verwendet werden.

Schritt 5: Datenanalyse & Prognosen

Durch die flexible Gestaltung des Sensornetzwerks und / oder Satellitendaten kann die räumliche & zeitliche Auflösung an die jeweiligen Bedürfnisse der Städte und Unternehmen angepasst werden.

Je nach Anwendungsgebiet werden die Daten nicht nur als API oder Dashboard zur Verfügung gestellt, sondern nach unterschiedlichen Gesichtspunkten analysiert. Diese Analysen und die 24 Stunden Prognosen der Luftverschmutzung ermöglichen unter anderem Use Cases wie umweltsensibles Verkehrsmanagement, Öko-Routing, Stadtplanung und Smart Health.

Schritt 6: Produktentwicklung

Hawa Dawa hebt sich durch die Lieferung einer end-to-end Lösung ab, die nicht mit der Bereitstellung der API und der Analysen endet. Wir arbeiten aktiv mit unseren Kunden und Partnern zusammen, um Datenprodukte mitzugestalten, die ihren spezifischen Anforderungen optimal entsprechen und sich nahtlos in vorhandene Produktportfolios, Systeme und Datenmengen integrieren.

DIE DIGITALE UMWELTLÖSUNG,
DER SIE VERTRAUEN KÖNNEN

Für den Einsatz von IoT-basierten Messgeräten zur Erfassung der Luftqualität ist die Datenqualität von entscheidender Bedeutung. Zuverlässig zu messen, was wirklich gemessen werden muss - beeinflußt von Sensorquerempfindlichkeit, Sensordrift und Wettereinfluss - erfordert eine ganze Reihe unterschiedlicher Fähigkeiten (informieren Sie sich hier über unser Team). Als Pionier auf diesem Gebiet haben wir bei Hawa Dawa gelernt, die Balance einer flexiblen, stabilen, aber auch skalierbaren Lösung zu halten.

Wir haben umfangreiche Tests mit Partnern wie dem Fraunhofer Forschungsinstitut, der Technischen Universität München sowie deutschen und Schweizer Umweltschutzämtern durchgeführt. Dies gewährleistet, dass unsere erschwinglichen, CE-zertifizierten Geräte den höchsten Standard an Datenqualität bieten.

UNSERE PRODUKTE

Umweltdaten API

Die unkomplizierte, dokumentierte API (Application Program Interface) bietet Zugriff auf die Luftqualitätsplattform von Hawa Dawa für Ihre Systeme und Anwendungen. Datenabfragen der Echtzeit-Messwerte werden ebenso unterstützt wie koordinatenbasierte Abfragen für historische Luftqualitätsdaten.

Die API stellt hochaufgelöste räumliche und zeitliche Luftqualitätswerte und die daraus errechneten Luftqualitätsindizes (AQI) zur Verfügung. Ihre Luftqualitätsdaten sind leicht zugänglich, einfach zu analysieren und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Die Daten können nahtlos in Ihre Systeme sowie automatisierte oder manuelle Entscheidungsprozesse integriert werden.

Echtzeit-Heatmaps

Erlauben Sie sich einen tieferen Einblick in das Wie, Wann und Warum Verschmutzung entsteht. Mit der Hawa Dawa-Heatmap können Sie Hotspots der Luftverschmutzung identifizieren, Trends erkennen und spezifische Strategien zur Verbesserung der Luftqualität entwickeln.

Ob für das ökologische Routing von Autos oder Fahrrädern, das Monitoring bestimmter Gebäude oder die Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität - die Heatmap ermöglicht das digitale Management der Luftqualität. Der Vergleich aktueller und historischer Daten unterstützt Sie dabei, Erkenntnisse zur Luftqualität in alltägliche Entscheidungen zu integrieren.